Blaulicht

Teurer Vorfahrtsfehler

26.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN (lp). Missachten der Vorfahrt war Ursache für einen Unfall am Montagmittag in Dettingen, bei dem beide Fahrer leichte Verletzungen erlitten. Ein 55-Jähriger wollte gegen 13.15 Uhr mit seinem Lkw von der Verbindungsstraße von der B 465 kommend nach links auf die Kirchheimer Straße abbiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigt von rechts kommenden Ford S-Max einer 34-Jährigen. Beim Zusammenstoß drehte sich der Pkw und prallte gegen den Bordstein. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die beiden zwei und vier Jahre alten Kinder der Autofahrerin waren in Kindersitzen gesichert und kamen mit einem gehörigen Schrecken davon. Der Ford musste abgeschleppt werden, der Schaden beträgt rund 10 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auffahrunfall auf der A 8

KÖNGEN (lp). Eine Leichtverletzte und Sachschaden von 8000 Euro sind das Resultat eines Unfalls am Mittwochabend auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen. Ein 53-Jähriger fuhr in einem Mercedes gegen 17.45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung München und musste…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen