Blaulicht

Teurer Auffahrunfall

29.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (lp). Auf 15 000 Euro wird der Schaden bei einem Auffahrunfall am späten Dienstagnachmittag geschätzt. Ein 54-jähriger Nissanlenker musste kurz nach 17.30 Uhr in der Stuttgarter Straße auf Höhe des Mühlsteinwegs verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein 20-jähriger Audifahrer zu spät und krachte ihm ins Heck. Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Ersten Erkenntnissen nach blieben beide Fahrer unverletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen