Blaulicht

Teure Autos aufgebrochen

11.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Acht hochwertige Fahrzeuge einer Autovermietung wurden auf einem Parkplatz am Stuttgarter Flughafen aufgebrochen. Die Täter erbeuteten Navigationsgeräte im Wert von circa 20 000 Euro. Bei zwei Autos ist es beim Versuch geblieben. Zwischen Montag, 11 Uhr, und Dienstag, 14.30 Uhr, schlugen die Pkw-Aufbrecher an den Fahrzeugen eine hintere kleine Seitenscheibe ein und konnten die Verriegelung öffnen, um ins Innere zu gelangen. Dann montierten sie die fest eingebauten Navigationsgeräte heraus. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Betroffen waren fünf Mercedes sowie drei BMW. Die nagelneuen und zum Teil noch nicht zugelassenen Pkws standen auf dem Parkplatz P 40 beim Bosch-Parkhaus direkt an der Autobahn. Das Polizeirevier Flughafen bittet unter Telefon (07 11) 78 78 00 um sachdienliche Hinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen