Blaulicht

Taschendiebe in Zügen aktiv

19.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bp) Das Bundespolizeirevier Stuttgart Hauptbahnhof nahm am Montag erneut mehrere Taschendiebstahlsanzeigen auf. Einem 28-jährigen DB-Mitarbeiter wurde in Kirchheim gegen 13.30 Uhr der Geldbeutel aus einem Rucksack entwendet, der in einem Führerstand eingeschlossen war. Kurze Zeit später wurde einem 52-Jährigen gegen 14.30 Uhr am Hauptbahnhof Stuttgart der Geldbeutel aus der Jackentasche gestohlen. Laut Aussage des Geschädigten muss ihm jemand diesen zwischen dem Kauf der Fahrkarte in der Bahnhofshalle und dem Einstieg in den Zug aus der Tasche gezogen haben. Neben verschiedenen Dokumenten fehlen ihm nun rund 350 Euro.

Unbekannte entwendeten einem 57-Jährigen dessen Smartphone gegen 20 Uhr in einem ICE von Stuttgart nach Ulm. Der Geschädigte hatte seine Jacke hinter seinem Sitzplatz an einen Haken gehängt. Als er sie wieder anzog, fehlte das Gerät. Besonders trickreich, wenn auch nicht erfolgreich, ging ein Langfinger im Bereich eines Schnellrestaurants am Hauptbahnhof Stuttgart vor. Das Ziel war hier die Handtasche einer 34-jährigen Frau. Der Täter setzte sich neben sie und legte seine Jacke über ihre Tasche, während er versuchte, die Tasche zu sich zu ziehen. Die Frau bemerkte den Trick, der Täter floh. Wenig später versuchte er den gleichen Trick bei einem weiteren potenziellen Opfer, doch auch hier misslang der Coup. Beamte der Bundespolizeiinspektion Stuttgart nahmen 2014 bislang 85 Handgepäck- und Taschendiebe fest, 47 davon allein im Revier Hauptbahnhof. Im vergangenen Jahr belief sich die Zahl noch auf 62 insgesamt, 52 davon im Hauptbahnhof.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Motorrad gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Mit einem Motorrad ist eine 19-jährige Frau am Montagmorgen in der Mühlstraße in Richtung Weberstraße verunglückt. In einem leicht abschüssigen Teilstück geriet sie gegen 9.25 Uhr auf die Fahrbahnmarkierung und kam ins Rutschen. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde…

Weiterlesen

Motorradfahrerin übersehen

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Sonntagmittag beim Wanderparkplatz Heidengraben zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 76-Jährige war mit ihrem Mercedes auf der Zufahrt zum Wanderparkplatz unterwegs und wollte an der Einmündung in die Kreisstraße in Richtung…

Weiterlesen

Ladendiebe ertappt

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Beim Diebstahl von Kosmetikartikeln sind am Samstagvormittag zwei Ladendiebe ertappt worden. Ein Ladendetektiv hatte die 26 und 30 Jahre alten Georgier beobachtet, wie sie mehrere Kosmetikartikel einsteckten und konnte sie, nachdem sie ohne zu bezahlen die Kasse passiert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen