Blaulicht

Taschendiebe in Zügen aktiv

19.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bp) Das Bundespolizeirevier Stuttgart Hauptbahnhof nahm am Montag erneut mehrere Taschendiebstahlsanzeigen auf. Einem 28-jährigen DB-Mitarbeiter wurde in Kirchheim gegen 13.30 Uhr der Geldbeutel aus einem Rucksack entwendet, der in einem Führerstand eingeschlossen war. Kurze Zeit später wurde einem 52-Jährigen gegen 14.30 Uhr am Hauptbahnhof Stuttgart der Geldbeutel aus der Jackentasche gestohlen. Laut Aussage des Geschädigten muss ihm jemand diesen zwischen dem Kauf der Fahrkarte in der Bahnhofshalle und dem Einstieg in den Zug aus der Tasche gezogen haben. Neben verschiedenen Dokumenten fehlen ihm nun rund 350 Euro.

Unbekannte entwendeten einem 57-Jährigen dessen Smartphone gegen 20 Uhr in einem ICE von Stuttgart nach Ulm. Der Geschädigte hatte seine Jacke hinter seinem Sitzplatz an einen Haken gehängt. Als er sie wieder anzog, fehlte das Gerät. Besonders trickreich, wenn auch nicht erfolgreich, ging ein Langfinger im Bereich eines Schnellrestaurants am Hauptbahnhof Stuttgart vor. Das Ziel war hier die Handtasche einer 34-jährigen Frau. Der Täter setzte sich neben sie und legte seine Jacke über ihre Tasche, während er versuchte, die Tasche zu sich zu ziehen. Die Frau bemerkte den Trick, der Täter floh. Wenig später versuchte er den gleichen Trick bei einem weiteren potenziellen Opfer, doch auch hier misslang der Coup. Beamte der Bundespolizeiinspektion Stuttgart nahmen 2014 bislang 85 Handgepäck- und Taschendiebe fest, 47 davon allein im Revier Hauptbahnhof. Im vergangenen Jahr belief sich die Zahl noch auf 62 insgesamt, 52 davon im Hauptbahnhof.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken unterwegs

AICHTAL (lp). Zeugen und mögliche Geschädigte zu einer Trunkenheitsfahrt, welche sich am Freitagabend zwischen Aich und Neuenhaus ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen unter der Telefonnummer (0 70 22) 9 22 40. Der 51-jährige Fahrer eines Mercedes war um kurz nach 20 Uhr anderen…

Weiterlesen

Drei Personen bei Unfall verletzt

FRICKENHAUSEN (lp). Aquaplaning dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall am Samstagabend zwischen Neuffen und Linsenhofen gewesen sein. Eine 21 Jährige befuhr mit ihrem Daimler die L 1250 und geriet auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Sie kam nach rechts von der Straße ab und ihr Wagen…

Weiterlesen

Bewohner überrascht Einbrecher

NÜRTINGEN (lp). Ein bislang noch unbekannter Täter hat sich am Samstag, gegen 20 Uhr, über die Eingangstüre an der Gebäuderückseite gewaltsam Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus verschafft. Zunächst hebelte er die Türe einer Wohnung im Erdgeschoss auf. Ob diese Wohnung betreten wurde ist unklar.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen