Blaulicht

Taschen in Autos reizen Diebe

14.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Dieb trieb am Mittwoch in der Stadtmitte sein Unwesen. Zwischen 17 und 17.30 Uhr schlug er am Roßmarkt die Seitenscheibe eines Opel Corsa ein, um an eine sichtbar abgelegte Aktentasche und eine Lederhandtasche zu kommen. In den Taschen befanden sich nur Lernunterlagen, weshalb der Dieb seine Beute in einem Mülleimer in der Wehrneckarstraße entsorgte. In der Ritterstraße machte sich eventuell derselbe Dieb zwischen 15 und 17.30 Uhr an einem unverschlossen abgestellten Firmenwagen zu schaffen. Dort stahl er einen hellblauen Rucksack, ebenfalls mit relativ wertlosem Inhalt. Viele Fahrzeugbesitzer machen es Dieben leicht oder schaffen unbewusst Anreize. Die Polizei rät: „Schließen Sie Ihr Fahrzeug immer ab, auch wenn sie es nur kurz verlassen. Lassen Sie keine Wertsachen oder Taschen sichtbar im Fahrzeug liegen. Selbst leere Taschen schaffen für Diebe unnötige Anreize.“

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen