Blaulicht

Tankstelle überfallen

05.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein maskierter Täter hat am Donnerstag gegen 21.10 Uhr versucht, die Tankstelle in der Gottlieb-Daimler-Straße auszurauben. Der Mann kam zu Fuß von der Grünfläche aus Richtung Gutenbergweg, als der 35-jährige Angestellte die Außenauslagen wegräumen wollte. Der Maskierte bedrohte den Tankwart mit einer Pistole und verlangte von ihm, im Verkaufsraum die Kasse zu öffnen. Der Überfallene konnte Alarm auslösen, worauf der Täter ohne Beute in Richtung Neuffener Straße flüchtete. Eine Sofortfahndung blieb ergebnislos. Die Kriminalpolizei hofft auf Zeugenhinweise: Der Täter soll etwa 20 bis 30 Jahre alt sein, war mit dunklen Jeans, einer grauen Wolljacke mit Reißverschluss, einem hellen T-Shirt, vermutlich Marke Adidas, sowie hellen Sportschuhen bekleidet und hatte eine dunkle Maske über das Gesicht gezogen. Er sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Wer den Verdächtigen beobachtet hat oder andere Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 bei der Polizei zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall davongefahren

NÜRTINGEN (lp). Einfach von der Unfallstelle entfernt hat sich der Fahrer eines Mercedes, nachdem er am Montagnachmittag in der Johannesstraße eine Rollerfahrerin touchiert hatte. Der 52-jährige Fahrzeuglenker wollte gegen 17 Uhr auf einen Parkplatz einfahren. Als er zurücksetzte, übersah er die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen