Blaulicht

Täuschung aufgeflogen

23.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Bei einem Polizeieinsatz am Mittwoch konnten insgesamt drei männliche Personen festgenommen werden, die verdächtig sind, bei der theoretischen Führerscheinprüfung des TÜV-Süd in den Räumen der VHS durch Täuschung ein positives Ergebnis erzielt zu haben. Verdachtsmomente für Täuschungen bei den Theorieprüfungen lagen dem TÜV-Süd bereits seit geraumer Zeit vor, sodass bei der Kriminalpolizei Anzeige erstattet worden war. Aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse wurde die theoretische Prüfung nun am Mittwoch durch die Kriminalpolizei überwacht. Ein Führerscheinbewerber – ein 31 Jahre alter irakischer Staatsangehöriger, der der deutschen Sprache nur bruchstückhaft mächtig ist – ließ sich durch einen sprachkundigen 22-jährigen Türken mit ähnlichem Aussehen vertreten. Dieser legte dem Prüfer den Ausweis des Bewerbers vor, worauf der Prüfer wegen des abweichenden Aussehens Verdacht schöpfte. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung wurde der 22-Jährige vorläufig festgenommen. Der 31-jährige Fahrerlaubnisbewerber und sein 21 Jahre alter Cousin, der als Beteiligter in Betracht kommt, wurden festgenommen. Der Prüfungsvertreter hätte für eine erfolgreiche Ablegung der Prüfung ein Honorar von 500 Euro bekommen. Die Polizei ermittelt nun wegen Fälschung und Missbrauchs von Ausweispapieren.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KÖNGEN (lp). Ein Dieb hat am Mittwochvormittag in der Austraße einen Pkw aufgebrochen. Zwischen 6.45 und 11.45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe an dem Skoda ein und schnappte sich eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole des Wagens abgelegt war. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, beim…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einbrecher sind am Dienstagabend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grimmstraße eingestiegen. Über ein gekipptes Fenster hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 18 und 22.15 Uhr Zugang verschafft. Die Langfinger durchsuchten alle Zimmer der…

Weiterlesen

Rotlicht missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Fahrer eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag eine rote Ampel übersehen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 42-Jährige war kurz nach 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der K 1255 vom Airfield herkommend in Richtung Stetten unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen