Blaulicht

Tabakräuber schlug zu

11.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Eine böse Überraschung erlebte der Inhaber eines Getränkemarktes in der Berliner Straße, als er am Freitag gegen 7.30 Uhr in seinen Markt kam. Ein Unbekannter hatte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Eingangstür aufgebrochen und ließ eine größere Menge Tabakwaren im Wert von rund 1300 Euro mitgehen, bevor er unerkannt flüchten konnte. Der Sachschaden wird nochmals auf rund 1000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen