Blaulicht

Sturztrunkener Radler

15.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHWALD (lp). Zu viel gebechert hatte ein 29-Jähriger, der Mittwochnacht auf der K 1212 zwischen Schanbach und Aichelberg radelte. Kurz nach 2 Uhr meldete eine Passantin eine neben ihrem Fahrrad liegende männliche Person. Beim Eintreffen der Streife stand der 29-Jährige bereits wieder stark schwankend neben seinem Zweirad, er war augenscheinlich unverletzt. Er war auf dem Nachhauseweg mit dem Fahrrad gestürzt. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht auf Alkoholbeeinflussung. Er musste zur Blutentnahme und wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zur Anzeige gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen