Blaulicht

Sturztrunkener Radler

15.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHWALD (lp). Zu viel gebechert hatte ein 29-Jähriger, der Mittwochnacht auf der K 1212 zwischen Schanbach und Aichelberg radelte. Kurz nach 2 Uhr meldete eine Passantin eine neben ihrem Fahrrad liegende männliche Person. Beim Eintreffen der Streife stand der 29-Jährige bereits wieder stark schwankend neben seinem Zweirad, er war augenscheinlich unverletzt. Er war auf dem Nachhauseweg mit dem Fahrrad gestürzt. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht auf Alkoholbeeinflussung. Er musste zur Blutentnahme und wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zur Anzeige gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen