Blaulicht

Sturz bei der „Tour de Ländle“

03.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN (lp). Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Radfahrern bei der „Tour de Ländle“ verletzten sich am Freitagmorgen gegen 11.30 Uhr zwei der Teilnehmer leicht. Eine kurze Unaufmerksamkeit des 58-jährigen Hintermanns reichte, dass dieser auf seine 18-jährige Vorderfrau auffuhr und beide zu Fall kamen. Glücklicherweise trugen beide Beteiligten einen Fahrradhelm, sodass sich die Verletzungen in Grenzen hielten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen