Blaulicht

Stromleitung abgerissen

08.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag in Frickenhausen. Ein 24-jähriger Mann war gegen 16.20 Uhr in der Straße Im Geiselrain mit dem Bagger unterwegs. Da die Baggerschaufel nicht ordnungsgemäß abgehängt war, betrug die Fahrzeughöhe etwa fünf Meter. Der Bagger blieb deshalb an einer provisorisch über die Straße gespannten Stromleitung hängen. Diese war an einer Straßenlaterne befestigt und führte zum Winterquartier eines Zirkus. Die Straßenlaterne wurde umgerissen und fiel auf zwei geparkte Fahrzeuge. An dem BMW und dem Ford entstand Sachschaden in Höhe von etwa 16 000 Euro, an der Straßenlaterne von mindestens 5000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Stoppstelle überfahren

KIRCHHEIM (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend an der Kreuzung Tannenbergstraße und Eichendorffstraße ereignet hat. Eine 37-jährige Kirchheimerin war mit ihrem Mazda 5 auf der Tannenbergstraße stadteinwärts unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen