Blaulicht

Stromausfall per Fußtritt

22.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). Aufmerksamen Zeugen fiel am Sonntagmorgen kurz vor 4 Uhr ein Mann auf, der an der Ecke Jakob-/Bahnhofstraße telefonierte. Dann trat er mehrfach gegen einen Stromverteilerkasten und beschädigte diesen. Sie verständigten die Polizei. In der Bahnhofstraße wurde der unter Alkoholeinwirkung stehende Verdächtige, ein 20-jähriger bereits polizeibekannter Mann, angetroffen. Er bestritt die Tat. Am Stromverteilerkasten dürfte ein Schaden von 2000 Euro entstanden sein. Da im Bereich der Jakob-/ und Bahnhofstraße der Strom teilweise ausfiel, musste ein Techniker des Stromversorgers die Versorgung wieder herstellen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen