Blaulicht

Streit wegen Unterbringung

31.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Wegen Nötigung und Vortäuschen einer Straftat ermittelt die Polizei gegen ein Asylbewerberpaar aus Nigeria nach einem Vorfall am Donnerstag gegen 17 Uhr in der Spitalsteige. Dem 36 und 33 Jahre alten Paar mit seinen beiden Kindern wurde von einem Mitarbeiter der Stadt eine Wohnung zugewiesen. Da diese wohl nicht ihren Vorstellungen entsprach, baten sie um eine andere Wohnung. Nach längerer Diskussion wurde das Ansinnen abgelehnt. Als der Mitarbeiter dann wegfahren wollte, stellte sich der 36-Jährige vor sein Auto. Nach einer weiteren etwa einstündigen Diskussion verständigte der Angestellte dann die Polizei, weil er immer noch am Wegfahren gehindert wurde. Auch die Polizeibeamten begutachteten die Wohnung und stellten keine Mängel fest. Nun stellten sich der 36-Jährige und seine 33-jährige Frau vor den Streifenwagen, um die Beamten am Wegfahren zu hindern. Diskussionen und mehrmaliges Beiseiteschieben blieben erfolglos, bis die 33-Jährige sich vor das Polizeiauto legte und bewusstlos stellte. Nachdem ihr Mann herumschrie, der Streifenwagen hätte seine Frau überrollt, nahm ein Rettungswagen die völlig unverletzte Frau zur Untersuchung und Beobachtung ins Krankenhaus. Danach beruhigte sich die Situation und der 36-Jährige bezog mit seinen Kindern die Wohnung.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall führte zu Verkehrschaos

KIRCHHEIM (lp) Gegen 13.15 Uhr stand ein Autotransporter am Stauende bei Aichelberg. Das sah der Lenker einer Sattelzugmaschine zu spät. Der 40-Jährige konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall wurde sein Führerhaus komplett eingedrückt. Der Tank platzte, sämtliche…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

FILDERSTADT (lp). Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von ungefähr 10 000 Euro und zwei leicht Verletzen hat sich am Dienstagabend, gegen 17 Uhr, zwischen Plattenhardt und Bernhausen ereignet. Ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer, der von der B 27 in Richtung Tübingen auf Höhe von Plattenhardt…

Weiterlesen

Benzin ausgelaufen

DENKENDORF (lp). Wegen auslaufender Betriebsstoffe ist die Feuerwehr Denkendorf am Dienstagnachmittag mit zwei Fahrzeugen und neun Mann an eine Unfallstelle in der Deizisauer Straße ausgerückt. Dort war es gegen 17.50 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem eine 48-jährige VW-Lenkerin auf…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen