Blaulicht

Streit unter Flüchtlingen

31.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). In einer Unterkunft für Flüchtlinge ist es in der Nacht zum Mittwoch zum Konflikt zwischen drei stark alkoholisierten Bewohnern derselben Nationalität gekommen. Nach Mitternacht gerieten die 30, 31 und 32 Jahre alten Männer aus unbekanntem Grund in Streit. Gegen 0.50 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 31-Jährige fügte den beiden Kontrahenten durch massive Faustschläge stark blutende Gesichtsverletzungen zu. Nach einem Notruf wurden mehrere Polizeistreifen in die Sirnauer Straße entsandt. Die Polizei nahm den Schläger in Gewahrsam. Der 31-Jährige sieht einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung entgegen. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Höhle stecken geblieben

GRABENSTETTEN (lp). Ein 15-Jähriger musste am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, aus der Gustav-Jakobs-Höhle bei Grabenstetten befreit werden. Er war als Teil einer Schülergruppe zu einem Ausflug durch die Höhle aufgebrochen. Kurz vor Ende der Tour blieb der junge Mann unglücklich in einem…

Weiterlesen

Ausbrecher im Klo versteckt

ESSLINGEN (lp). Zwei der drei am Samstagabend aus der Klinik für forensische Psychiatrie in Zwiefalten ausgebrochenene Häftlinge sind am Dienstagnachmittag in Esslingen festgenommen worden. Einer Streife der Verkehrspolizei fiel gegen 15 Uhr in der Alleenstraße ein Opel Astra auf, der mit zwei…

Weiterlesen

Beutezug auf Baustelle

PLOCHINGEN (lp). Auf einer Baustelle im Orozslany Weg haben in der Nacht von Montag auf Dienstag bislang Unbekannte ihr Unwesen getrieben. Im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 7 Uhr gelangten die Diebe durch die unverschlossene Eingangstüre in den Rohbau. Im Keller brachen sie gewaltsam eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen