Blaulicht

Streit unter Autofahrern

16.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-AICH (lp). Am Samstagvormittag ist es auf der B 312 zum Streit zwischen zwei Autofahrern gekommen. Am Samstag zwischen 9 und 9.30 Uhr kam es auf der B 312 bei der Ausfahrt Schlaitdorf zur Begegnung der Beteiligten. Begonnen hatte die Auseinandersetzung, als ein 42-jähriger Peugeot-Fahrer mit Anhänger im Bereich der Auffahrt Aichtal-Aich auf die B 312 in Fahrtrichtung Reutlingen auffahren wollte. Hierbei musste ein Mercedes-Fahrer, der angeblich recht zügig aus Richtung Stuttgart kam, scharf abbremsen, um einen Unfall zu verhindern. Der 42-Jährige zog wieder zurück auf den Beschleunigungsstreifen. Als der Mercedes am Peugeot vorbei war, gab der 42-Jährige durch Licht- und Hupzeichen seinem Unmut Ausdruck. Dies veranlasste den Mercedes-Fahrer seinerseits durch Bremsmanöver den Peugeot-Fahrer zu nötigen. Als beide Fahrzeuge an der Ausfahrt Schlaitdorf die B 312 verließen, bremste der Mercedes-Fahrer bis zum Stillstand ab und verließ sein Fahrzeug. Er ging zum 42-Jährigen hin und beleidigte ihn. Anschließend stieg er wieder ein und fuhr weg. Das Polizeirevier Nürtingen, Telefon (0 70 22) 9 22 40, sucht Zeugen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen