Blaulicht

Streit und Schlägerei am 1. Mai

02.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Alkohol, Streitigkeiten und Schlägereien waren der Auslöser für zwei größere Polizeieinsätze am frühen Abend des 1. Mai in Wendlingen.

Kurz nach 17 Uhr wurde der Polizei eine Massenschlägerei mit etwa 50 Personen beim Wendlinger Freibad im Speckweg gemeldet, weshalb etliche Streifenwagenbesatzungen der Polizeireviere Nürtingen und Kirchheim und zufällig in der Nähe befindliche Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei Göppingen dorthin ausrückten. Die Schlägerei war bei Eintreffen der Polizei bereits beendet. Nach ersten Erkenntnissen war zunächst zwischen einem 27-Jährigen und einer unbekannten Person ein verbaler Streit entbrannt, der in eine handfeste Auseinandersetzung mündete. Als der 27-Jährige zu Boden ging und sein Kontrahent weiter auf ihn einschlug, kamen ihm mehrere Begleiter zu Hilfe. Darauf griffen laut Polizei weitere Unbeteiligte in die Auseinandersetzung ein, sodass es letztendlich zu der Schlägerei mit etwa 50 beteiligten Personen kam. Ein 29-Jähriger erlitt dabei blutende Gesichtsverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Anderen alkoholisierten Personen wurden von der Polizei Platzverweise erteilt, wonach sich die Lage beruhigte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hohe Schaden nach Unfallflucht

ESSLINGEN (lpl). Auf einem frei zugänglichen Betriebsgelände in der Zeppelinstraße ist es am Wochenende, von Freitag, 15 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, zu einer Unfallflucht gekommen, bei der ein hoher Sachschaden entstand. Aufgrund des Spurenbilds geht die Polizei davon aus, dass der noch unbekannte…

Weiterlesen

Gasleitung in Haus angebohrt

OWEN (lp). Weil beim Aufstellen eines Gerüstes an einem Wohnhaus eine Gasleitung beschädigt worden ist, rückte ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei am Montag gegen 14.20 Uhr in die Schießhüttestraße aus. Ein Gerüstbauer hatte zur Befestigung des…

Weiterlesen

Dieselkraftstoff entwendet

WENDLINGEN (lp). Etwa 200 Liter Dieselkraftstoff sind am Sonntag zwischen 3 und 13 Uhr in Wendlingen entwendet worden. Die bislang unbekannten Täter schlauchten aus den Fahrzeugen in der Boßlerstraße den Kraftstoff aus den Tanks. Hierbei liefen etwa 15 Liter auf die Fahrbahn, sodass die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen