Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

13.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-AICH (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in den Stockwiesen in Aich ist kam am Mittwochabend zu Tätlichkeiten zwischen mehreren Männern. Zwei erlitten hierbei Schnittverletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 19 Uhr ging bei der Polizei der Notruf ein, in der Unterkunft gebe es eine größere Schlägerei. Aus ungeklärtem Anlass gerieten drei Tunesier im Alter zwischen 21 und 31 Jahren in Streit und schlugen aufeinander ein. Nach dem Tumult schlug ein 31-Jähriger aus Wut mit seinem Kopf eine Scheibe ein, der Jüngste aus dem Trio zerstörte während der Auseinandersetzung ebenfalls eine Scheibe mit der Hand. Der Dritte erlitt leichte Prellungen, die vor Ort behandelt wurden.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Geschäftsräume eingebrochen

NÜRTINGEN (lp): Ein Unbekannter ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in gleich vier Büro- und Geschäftshäuser in der Nürtinger Innenstadt eingebrochen. Zwischen 18.10 Uhr und 9 Uhr brach er zunächst in ein Wohn- und Bürohaus in der Marktstraße ein. Dort hebelte er eine Türe auf und…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp): Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen vier Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen