Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

17.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Steinbeisstraße im Stadtteil Zell ist es am Montagnachmittag zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung gekommen. Dabei erlitt ein Mann eine Schnittverletzung. Der 25-jährige Afghane befand sich zu Besuch in der Unterkunft, als es vermutlich aufgrund lauter Musik gegen 15.30 Uhr zu Streitigkeiten mit einigen Bewohnern kam. Bei der Auseinandersetzung zog ein 28-jähriger Iraner ein Messer und versuchte auf den Jüngeren einzustechen. Dieser konnte den Angriff abwehren, erlitt jedoch eine Schnittverletzung am Ellenbogen. Zeugen hielten den Messerstecher fest und brachten ihn in ein anderes Zimmer. Der Verletzte begab sich in ein Krankenhaus und zur Polizei, wo er Anzeige erstattete. Der Täter konnte noch im Laufe der Nacht vorläufig festgenommen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen