Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

25.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). In Nacht von Freitag auf Samstag, kurz nach Mitternacht, ist der Polizei eine Auseinandersetzung unter mehreren Flüchtlingen in der Unterkunft in der Heinrich-Otto-Straße gemeldet worden. Das Sicherheitspersonal hatte vor Ort versucht, die Schlägerei zu schlichten, wurde aber mit verschiedenen Gegenständen beworfen. Einer der Flüchtlinge hatte sich zusätzlich mit einem Messer bewaffnet und ging in drohender Haltung auf einen Sicherheitsmitarbeiter zu. Vor Ort konnten dann durch die Polizei die drei Rädelsführer ausgemacht und festgenommen werden. Die drei Syrer im Alter von 24 beziehungsweise 25 Jahren wurden nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ein irakischer Flüchtling wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Zur Befriedung waren mehrere Streifenwagen sowie Beamte des Polizeipräsidiums Einsatz nötig.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegenverkehr übersehen

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). Zwei Leichtverletzte, zwei schrottreife Fahrzeuge und etwa 14 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 7.15 Uhr auf der Möhringer Straße. Eine 34 Jahre alte Filderstädterin fuhr mit ihrem Audi A6 auf der Möhringer Straße von Bernhausen in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen