Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

23.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (lp). Ein 21 Jahre alter Mann wurde am Dienstagabend in einer Asylunterkunft in Aich ausfällig. Bereits am Nachmittag kam der aus Syrien stammende ehemalige Bewohner der Unterkunft nach Aich und nahm dort laut Informationen der Sicherheitsbediensteten große Mengen an Alkohol und Medikamenten zu sich. Gegen 18.20 Uhr kam es dann zu Streitigkeiten, weshalb der Besucher durch die Bediensteten zum Verlassen der Unterkunft aufgefordert wurde. Der 21-Jährige verhielt sich sehr aggressiv und bedrohend, weshalb die Polizei gerufen wurde. Eine Polizeistreife überwältigte den immer noch aggressiven Mann und nahm ihn vorläufig fest, er wurde für die restliche Nacht in Gewahrsam genommen.

Auf der Anfahrt zu diesem Einsatz verunglückte in Grötzingen ein Streifenwagen. Dieser war kurz nach 18.30 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn aus Richtung Nürtingen in Richtung Aich unterwegs. Der 24 Jahre alte Lenker des Streifenwagens überquerte so die Kreuzung in der Ortsmitte und kollidierte mit dem aus der Harthäuser Straße einfahrenden Dacia Logan eines 48-Jährigen. Verletzt wurde niemand, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Sachschaden beträgt insgesamt 6500 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlecht angezogen

NÜRTINGEN (pm). Ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro ist die Folge einer nicht oder nicht ausreichend angezogenen Handbremse. Dies führte am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr in der Richard-Wagner-Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Abstellen seines Golfs sicherte der 79-jährige Fahrer seinen Wagen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen