Blaulicht

Streit im Freibad

30.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Weil sie verbotenerweise auf der Liegewiese Fußball spielen wollten, kam es am Sonntag gegen 19.15 Uhr zu Streitigkeiten zwischen zwei 16 und 19 Jahre alten Afghanen und zwei Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes. Nachdem die beiden von den Mitarbeitern angesprochen wurden, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, bei der auch Beleidigungen ausgetauscht worden sein sollen. Bei den folgenden Handgreiflichkeiten wurden drei der Beteiligten leicht verletzt. Das Polizeirevier Kirchheim ermittelt zum genauen Ablauf der Auseinandersetzung gegen alle Beteiligten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nandu ausgebüxt

NOTZINGEN (lp). Immer wieder muss die Polizei sich um ausgebrochene Tiere kümmern, die eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer darstellen und selber verletzt oder getötet werden können. So hat ein freilaufender Nandu am Donnerstagmorgen seinen Besitzer und die Kirchheimer Polizei auf Trab gehalten.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen