Blaulicht

Streit endet im Krankenhaus

17.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Donnerstagmittag gab es in einer Flüchtlingsunterkunft in der Albert-Schäffle-Straße einen Streit zwischen zwei Männern, der für beide Kontrahenten kurzfristig in der Klinik endete. Kurz nach 13 Uhr kam es zwischen einem 26-jährigen Gambier und dessen 19-jährigem Landsmann zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf auch ein Messer eingesetzt worden sein soll. Beide Männer haben nach derzeitigen Erkenntnissen Schnittverletzungen, die in einem Klinikum ambulant behandelt werden mussten. Die Hintergründe sind bislang unklar.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen