Blaulicht

Streifenwagen verunglückt

22.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Am Freitagnachmittag gegen 17.45 Uhr kam es an der Kreuzung Hindenburgstraße/Rinnenbachstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Streifenfahrzeug des Polizeireviers Filderstadt. Der Streifenwagen befuhr mit eingeschaltetem Sondersignal die Hindenburgstraße in Richtung Ortsmitte Nellingen. An der Kreuzung fuhr der 39-jährige Polizeibeamte bei Rot in den Kreuzungsbereich ein, nachdem bereits eine Autofahrerin auf der Rinnenbachstraße anhielt, um dem Einsatzfahrzeug die Einfahrt in den Kreuzungsbereich zu ermöglichen. Eine weitere 36-jährige Pkw-Lenkerin erkannte diese Situation zu spät, überholte die wartende Autofahrerin und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Im Kreuzungsbereich kollidierte die 36-Jährige mit ihrem Pkw Mazda mit dem Streifenfahrzeug. Der Polizeiwagen geriet ins Schleudern und kam an der Hecke eines angrenzenden Grundstückes zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von über 20 000 Euro. Das Einsatzfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Unternehmen geborgen werden. Der anstehende dringliche polizeiliche Einsatz wurde kurzerhand einem anderen Einsatzwagen zugewiesen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurz nicht aufgepasst

PLOCHINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Freitagvormittag zu einem Auffahrunfall in Plochingen geführt. Eine 38-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf kurz vor zehn Uhr die Schorndorfer Straße vom Stumpenhof her. Auf Höhe der Stadtinformation bemerkte sie zu spät, dass der 55-jährige…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen