Blaulicht

Straßenraub weitgehend geklärt

29.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Der Kriminalpolizei ist es gelungen, einen Straßenraub in der Nacht zum 29. Januar, dem beim Busbahnhof ein 49-jähriger Kirchheimer zum Opfer gefallen war, weitgehend aufzuklären. Vier Tatverdächtige konnten identifiziert und festgenommen werden. Zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche und ein 19-jähriger Heranwachsender befinden sich in Untersuchungshaft.

Wie bereits berichtet, war der 49-Jährige am 29. Januar gegen 1 Uhr nach dem Besuch einer Gaststätte von mehreren jungen Männern ausgeraubt worden. Das Opfer war wie die Unbekannten zuvor in einer Kneipe am Bahnhof gewesen. Als der 49-Jährige ging, folgten ihm die Verdächtigen offenbar bis zum Busbahnhof und sprachen ihn an. Sie sollen ihn zu Boden gestoßen und auf seinen Kopf eingetreten haben. Bevor sie flüchteten, raubte einer der Tatverdächtigen den Geldbeutel des Opfers. Der 49-Jährige musste in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. Aufgrund der am Tatort gesicherten Spuren ergab sich ein erster Tatverdacht gegen einen 19-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus Plochingen. Die Polizei nahm ihn Anfang vergangener Woche fest und der Haftrichter ordnete Untersuchungshaft an. Dann konnten drei weitere Verdächtige im Alter von 16, 17 und 19 Jahren identifiziert und nach und nach festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen ergaben allerdings Zweifel an der Täterschaft des zuerst inhaftierten 19-Jährigen, weshalb er auf freien Fuß gesetzt wurde. Die übrigen drei Verdächtigen, die bereits polizeilich bekannt waren und bei denen es sich um einen türkischen, einen kosovarischen und einen deutschen Staatsangehörigen handelt, wurden in Untersuchungshaft genommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vermisstensuche mit Heli

DENKENDORF (lp). Nach einer älteren Dame hat die Polizei am Mittwochvormittag in und um Denkendorf gesucht. Die 81-Jährige war von Angehörigen gegen 9.30 Uhr als vermisst gemeldet worden, nachdem sie in der Nacht aus ihrem Wohnhaus verschwunden war. Neben mehreren Streifenwagenbesatzungen und…

Weiterlesen

Schwarzer Mercedes gesucht

FRICKENHAUSEN (lp). Nach einem schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi mit Esslinger Kennzeichen sucht die Polizei Nürtingen nach einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend auf der B 313 zwischen Grafenberg und Großbettlingen ereignet hat. Ein 29-Jähriger war gegen 23 Uhr mit seinem Mercedes von…

Weiterlesen

Betrunken durch Fußgängerzone

KIRCHHEIM (lp). Mit fast zwei Promille ist am Dienstagabend, kurz nach 19 Uhr, ein betrunkener Autofahrer durch die Kirchheimer Fußgängerzone gefahren. Der Smart des 55-Jährigen wurde von einer Polizeistreife gesehen und in der Max-Eyth-Straße auf Höhe der Turmstraße angehalten. Nach der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen