Blaulicht

Steine auf Autos geworfen

26.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (lp). Am Freitag ist kurz vor 12.30 Uhr erneut mit Steinen auf einen Pkw, der auf der Nordtangente von Metzingen unterwegs war, geworfen worden. An dem BMW ist auf dem Dach ein Schaden in Höhe von circa 1000 Euro entstanden. Mehrere bislang Unbekannte hatten am Donnerstagnachmittag kurz nach 14 Uhr schon mit Steinen auf die Hexham-Allee geworfen und hierbei die Frontscheibe des Pkws einer Frau beschädigt. Die Steinewerfer befanden sich auf der Fußgängerbrücke parallel zur Eisenbahnbrücke und warfen von dort aus auf die Umgehungsstraße. Von den Tätern liegt bislang keine Beschreibung vor. Das Polizeirevier Metzingen bittet unter Telefon (0 71 23) 92 40 um Hinweise, insbesondere Angaben über Personen, die sich im fraglichen Zeitraum dort aufhielten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Motorrad gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Mit einem Motorrad ist eine 19-jährige Frau am Montagmorgen in der Mühlstraße in Richtung Weberstraße verunglückt. In einem leicht abschüssigen Teilstück geriet sie gegen 9.25 Uhr auf die Fahrbahnmarkierung und kam ins Rutschen. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde…

Weiterlesen

Motorradfahrerin übersehen

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Sonntagmittag beim Wanderparkplatz Heidengraben zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 76-Jährige war mit ihrem Mercedes auf der Zufahrt zum Wanderparkplatz unterwegs und wollte an der Einmündung in die Kreisstraße in Richtung…

Weiterlesen

Ladendiebe ertappt

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Beim Diebstahl von Kosmetikartikeln sind am Samstagvormittag zwei Ladendiebe ertappt worden. Ein Ladendetektiv hatte die 26 und 30 Jahre alten Georgier beobachtet, wie sie mehrere Kosmetikartikel einsteckten und konnte sie, nachdem sie ohne zu bezahlen die Kasse passiert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen