Blaulicht

Stark betrunkener Radfahrer

07.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Seinen Rausch hat ein stark betrunkener Radfahrer in der Nacht zum Donnerstag bei der Nürtinger Polizei ausschlafen müssen. Der 48-Jährige war einer Streife am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr in der Metzinger Straße aufgefallen. Der Mann fuhr laut Polizei völlig unsicher und orientierungslos über eine Verkehrsinsel sowie die gesamte Fahrbahnbreite. Als er den Bordstein touchierte, konnte er nur mit Mühe einen Sturz verhindern. Bei der Kontrolle war den Beamten schnell klar, was die Ursache für die unsichere Fahrweise war. Der Radler hatte eine starke Alkoholfahne. Ein Test ergab einen Wert von über 2,5 Promille.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen