Blaulicht

Spülmaschine in Flammen

01.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OHMDEN (lp). Ein Brand in der Küche im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schulstraße hat am Dienstag gegen 18.30 Uhr einen Großeinsatz ausgelöst. Der 74-jährige Wohnungsinhaber hatte die Spülmaschine in seiner Einbauküche in Betrieb. Nachdem er, durch Brandgeruch in der Wohnung aufmerksam geworden, wieder in die Küche kam, schlugen bereits Flammen aus der Spülmaschine. Er alarmierte sofort Polizei und Feuerwehr. Die Feuerwehren Ohmden und Weilheim, mit fünf Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften vor Ort, konnten den Brand rasch löschen und so ein Übergreifen auf die Wohnung verhindern. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert, die Wohnung ist vorläufig nicht bewohnbar. Offenbar hat ein technischer Defekt an der Spülmaschine den Brand verursacht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen