Blaulicht

Sprayer erwischt

14.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung muss sich ein 24-Jähriger aus Kirchheim verantworten, der im Verdacht steht, am frühen Samstagmorgen an einer Stützmauer an der Plochinger Steige Graffitis aufgesprüht zu haben. Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin hatte der Polizei nach 5 Uhr gemeldet, dass beim dortigen Parkplatz drei Fahrräder liegen und sich junge Leute dort im Straßengraben verstecken würden. Als eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Kirchheim die Sache überprüfte, kamen den Beamten auf der Plochinger Steige drei Radfahrer entgegen, die über die Plochinger Straße und einen Fußweg flüchteten. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Während zwei der drei Radler unerkannt entkamen, stellte die Polizei den 24-Jährigen Im Hafenkäs und nahm ihn vorläufig fest, da sich in seinem Rucksack Sprayerutensilien und an seiner Kleidung Farbspuren fanden. Die Überprüfung der Stützmauer an der Plochinger Steige ergab, dass dort offenbar frische, mit den gefundenen Sprühflaschen teilweise korrespondierende Farbschmierereien angebracht worden waren. Der Verdächtige wurde nach den ersten erforderlichen Sofortmaßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Laster nicht verkehrssicher

PLOCHINGEN (lp). Einen verkehrsunsicheren Lkw hat die Verkehrspolizei am Montag aus dem Verkehr gezogen. Der 12-Tonner fiel einer Polizeistreife gegen 16.10 Uhr auf der B 313 wegen seiner überdeutlichen Schieflage auf. In der Plochinger Filsallee wurde der Lkw deshalb einer Kontrolle unterzogen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen