Blaulicht

Sportgeschäft heimgesucht

27.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Festgenommen wurde am ersten Weihnachtsfeiertag gegen ein Uhr ein 28 Jahre alter Mann aus Kirchheim, der in ein Sportgeschäft in der Dettinger Straße eingedrungen war. Eine Anwohnerin hatte diesen Vorfall beobachtet und der Polizei gemeldet. Da der Täter über Unterleibsschmerzen klagte, wurde er zunächst in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Anschließend wurde er nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Eingesteckt hatte er offensichtlich nichts.

Bilderstrecken

Blaulicht

Aus der Kurve geflogen

FILDERSTADT (lp). Viel zu schnell ist ein Autofahrer am Montagnachmittag in eine Ausfahrt der B 27 gefahren. Der 32-Jährige befuhr gegen 15 Uhr die Bundesstraße in Richtung Stuttgart. An der Anschlussstelle Bonlanden wollte der Mann mit seinem Toyota die B 27 verlassen. Da er bemerkte, dass er…

Weiterlesen

Betrug verhindert

NECKARTENZLINGEN (lp). Einer aufmerksamen Postangestellten ist es zu verdanken, dass eine 79-jährige Frau nicht Opfer einer Betrugsmasche geworden ist. Am Montagvormittag erhielt die Seniorin einen Anruf, in dem ihr ein Betrüger vorgaukelte, Polizeibeamter zu sein und dass gegen sie ein…

Weiterlesen

Fahrzeug in Brand geraten

FILDERSTADT (lp). Ein brennendes Fahrzeug hat am Dienstag auf der B 27 zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr geführt. Ein 28-jähriger Reutlinger war gegen sieben Uhr mit seinem Ford Fiesta in Richtung Stuttgart unterwegs. Wegen technischer Probleme am Motor, hielt er kurz vor dem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen