Blaulicht

Soldatenleben eingeübt

05.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Verunsicherte Passanten haben am Samstag gegen 17.15 Uhr die Polizei alarmiert, als sie zwei Personen in Tarnanzügen am Parkplatz Heerweg in Unterensingen bemerkten, die mit Gewehren hantierten. Bei der Fahndung wurden zwei Heranwachsende in Bundeswehruniform entdeckt. Die Kontrolle ergab, dass die beiden jungen Männer nicht Angehörige der Bundeswehr waren, sondern sich nach eigenen Angaben auf die „Karriere bei der Bundeswehr“ vorbereiten wollten. Sie führten Softair- und Gewehrattrappen mit sich. Dass der Polizeieinsatz die Bewerbungschancen der jungen Männer verbessert hat, darf bezweifelt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurze Abwesenheit genutzt

KIRCHHEIM (lp). Unbekannte sind am helllichten Dienstag in ein Wohnhaus im Max-Reger-Weg eingedrungen, zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr stemmten sie die Haustür auf und durchsuchten während einer kurzen Abwesenheit der Bewohner das ganze Haus. Möglicherweise wurden die Bewohner beim Verlassen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen