Region

Smart kippte um

07.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (p/red). Ein 18-jähriger Autofahrer war am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr mit seinem Smart auf der Bahnhofstraße in Nürtingen in Richtung Zizishausen unterwegs. Bei einem Spurwechsel auf Höhe der Einmündung der Uhlandstraße übersah der Smartfahrer den Audi eines 24-Jährigen. Deshalb touchierten sich die beiden Kraftfahrzeuge. Der eindeutig kleinere Smart zog bei dieser Kollision den Kürzeren und kippte einfach auf die Seite. Deshalb wurde die Feuerwehr dazugerufen. Allerdings brauchten die Nürtinger Floriansjünger kein schweres Gerät einzusetzen, um die Situation zu bewältigen und den Smart wieder auf alle vier Beine zu stellen: Muskelkraft reichte für das Leichtgewicht längstens aus. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, es entstand aber ein Sachschaden von insgesamt 8000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KÖNGEN (lp). Ein Dieb hat am Mittwochvormittag in der Austraße einen Pkw aufgebrochen. Zwischen 6.45 und 11.45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe an dem Skoda ein und schnappte sich eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole des Wagens abgelegt war. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, beim…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einbrecher sind am Dienstagabend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grimmstraße eingestiegen. Über ein gekipptes Fenster hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 18 und 22.15 Uhr Zugang verschafft. Die Langfinger durchsuchten alle Zimmer der…

Weiterlesen

Rotlicht missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Fahrer eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag eine rote Ampel übersehen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 42-Jährige war kurz nach 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der K 1255 vom Airfield herkommend in Richtung Stetten unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen