Blaulicht

Skulptur beschädigt

22.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine Skulptur der in der Villa Merkel untergebrachten Galerien der Stadt Esslingen wurde am Dienstagnachmittag stark beschädigt. Das auf dem Freigelände installierte Ausstellungsobjekt hat in der Kunstszene einen Wert von über 40 000 Euro. In welcher Höhe ein Schaden entstanden ist, muss noch festgestellt werden. Offenbar turnten mehrere Jugendliche am Nachmittag auf und durch das schlauchartige Gebilde. Als die Jugendlichen weg waren, stellten Galeriebedienstete starke Schäden an der Skulptur fest. Unter anderem wurde mit einem Feuerzeug ein Loch in die Skulptur geschmolzen. Hinweise zu den Verursachern nimmt das Polizeirevier Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 00 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Malteser doch echt

AICHTAL (red). Entgegen der Meldung in unserer Zeitung vom Donnerstag, 19. Oktober, handelt es sich bei den Personen, welche gerade im Großraum Nürtingen um Unterstützung für die Malteser werben, um offizielle Bevollmächtigte der Hilfsorganisation. „Es ist gut und wichtig, dass sich die…

Weiterlesen

Warnung vor Betrügern

FILDERSTADT (pm). Die Filderstadtwerke und die Stadtverwaltung Filderstadt teilen mit, dass derzeit Unbekannte in ihrem Namen bei privaten Haushalten anriefen, um Stromlieferungen anzubieten. Weder Filderstadtwerke noch Stadtverwaltung hätten mit diesen Anrufen etwas zu tun. Sie warnen davor,…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp). Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen 4 Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen