Blaulicht

Siebenschläfer „verhaftet“

24.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). In der Nacht zum Samstag wurde in einer Wendlinger Tankstelle ein Einbruchsalarm ausgelöst. Polizeibeamte betraten daraufhin mit dem Besitzer die nachts geschlossene Tankstelle und überprüften den Innenraum. Dort konnte der Verursacher, ein Siebenschläfer, „festgenommen“ werden. Er hatte sich offensichtlich in den Verkaufsraum verirrt und wurde eingeschlossen. Der „Festgenommene“ wurde anschließend unversehrt in die Freiheit entlassen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertige Werkzeuge geklaut

NECKARTAILFINGEN (lp). In der Nacht zum Sonntag zwischen 21.30 und 8.30 Uhr sind hochwertige Maschinen und Werkzeuge aus der Garage eines Handwerkers in der Nürtinger Straße gestohlen worden. Noch ist unklar, wie der oder die Diebe das elektrische Garagentor öffnen konnten. Geklaut wurden eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen