Blaulicht

Siebenschläfer „verhaftet“

24.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). In der Nacht zum Samstag wurde in einer Wendlinger Tankstelle ein Einbruchsalarm ausgelöst. Polizeibeamte betraten daraufhin mit dem Besitzer die nachts geschlossene Tankstelle und überprüften den Innenraum. Dort konnte der Verursacher, ein Siebenschläfer, „festgenommen“ werden. Er hatte sich offensichtlich in den Verkaufsraum verirrt und wurde eingeschlossen. Der „Festgenommene“ wurde anschließend unversehrt in die Freiheit entlassen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ladendiebe entwischten

PLOCHINGEN (lp). Zwei Ladendieben kam am Montag eine 29 Jahre alte Angestellte auf die Schliche. Kurz vor 17 Uhr beobachtete die Angestellte eines Drogeriemarkts Am Fischbrunnen, wie zwei Männer mehrere Parfums aus den Regalen in einer Papiertüte versteckten. Als einer der Männer das Diebesgut…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen