Blaulicht

Seltsames Treiben

22.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Die Polizei Filderstadt sucht Zeugen und Hinweise zu einem Vorfall, der sich am Dienstag gegen 21.30 Uhr beim Bildungszentrum Seefälle ereignet haben soll. Wie der Polizei erst zwei Stunden später gemeldet wurde, sollen zwei Personen aus Richtung eines Freizeitbades auf den Pausenhof gelaufen sein. Kurz danach fuhr auf den angrenzenden Parkplatz ein dunkler Wagen, aus dem drei Personen ausstiegen. Einer davon begab sich zu den beiden auf dem Pausenhof, worauf es zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen ist, in deren Verlauf auch Knallgeräusche zu hören waren. Alle Personen flüchteten daraufhin. Weder zu den beteiligten Personen noch zu dem dunklen Pkw liegen nähere Erkenntnisse vor, auch über Verletzte oder Beschädigungen ist derzeit nichts bekannt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Filderstadt unter der Telefonnummer (07 11) 7 09 13.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Geschäftsräume eingebrochen

NÜRTINGEN (lp): Ein Unbekannter ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in gleich vier Büro- und Geschäftshäuser in der Nürtinger Innenstadt eingebrochen. Zwischen 18.10 Uhr und 9 Uhr brach er zunächst in ein Wohn- und Bürohaus in der Marktstraße ein. Dort hebelte er eine Türe auf und…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp): Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen vier Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen