Blaulicht

Sekundenschlaf führt zu Unfall

25.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Ein Sekundenschlaf hat am Montagmittag zu einem schweren Auffahrunfall auf der B 465 geführt. Eine 28-jährige Smartlenkerin war auf der Bundesstraße in Richtung Dettingen/Teck unterwegs. An der Autobahnanschlussstelle Kirchheim Ost nickte sie kurz ein und fuhr auf den an einer Ampel langsam anfahrenden Lkw eines 56-Jährigen auf. Die Kollision war so heftig, dass die Frau sich leicht verletzte und an ihrem Wagen ein Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro entstanden ist. Der Schaden an dem Lastwagen beläuft sich auf circa 500 Euro. Der Smart der 28-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren

ESSLINGEN (lp). Nachträglich wurde bei der Verkehrspolizei ein Unfall angezeigt, der sich am Montagnachmittag im Zollberg ereignet hat. Ein 77-jähriger Fußgänger wollte gegen 15.30 Uhr die Zollbergstraße von der Mutzenreisstraße her überqueren. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, lief der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen