Blaulicht

Sekundenschlaf am Steuer

13.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OWEN (lp). Recht viel Glück hatte der Fahrer eines Fiat, als er in den frühen Freitagmorgenstunden am Ortsbeginn von Owen verunglückte. Der 27-Jährige war gegen 1 Uhr von Kirchheim in Richtung Lenningen unterwegs. Unmittelbar nach Ortseingang kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Baum. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und klagte anschließend lediglich über Nackenschmerzen. Einem Zeugen gegenüber hatte er erwähnt, dass er kurz eingeschlafen sei.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall davongefahren

NÜRTINGEN (lp). Einfach von der Unfallstelle entfernt hat sich der Fahrer eines Mercedes, nachdem er am Montagnachmittag in der Johannesstraße eine Rollerfahrerin touchiert hatte. Der 52-jährige Fahrzeuglenker wollte gegen 17 Uhr auf einen Parkplatz einfahren. Als er zurücksetzte, übersah er die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen