Blaulicht

Sechs Kilometer Stau auf der A8

20.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Eine 25-jährige Frau war am frühen Montagabend mit einem BMW auf der linken Spur der A8 von Karlsruhe nach München unterwegs. Als sie kurz vor der Anschlussstelle Wendlingen die Spur wechselte, erkannte sie zu spät, dass ein Skoda Octavia vor ihr leicht abgebremst hatte. Sie konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf den Skoda auf. Zwar wurde niemand verletzt, der Blechschaden beträgt jedoch 15 000 Euro jedoch beträchtlich aus. Als Folge dieses Unfalls kam es zu einem sechs Kilometer langen Rückstau.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlecht angezogen

NÜRTINGEN (pm). Ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro ist die Folge einer nicht oder nicht ausreichend angezogenen Handbremse. Dies führte am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr in der Richard-Wagner-Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Abstellen seines Golfs sicherte der 79-jährige Fahrer seinen Wagen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen