Blaulicht

Schwerer Unfall auf der B 10

31.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Nach einem schweren Verkehrsunfall musste die B 10 bei Plochingen am frühen Freitagmorgen in Fahrtrichtung Ulm über Stunden komplett gesperrt werden. Ein 49-jähriger Berliner fuhr gegen 1.45 Uhr mit seinem Iveco Sattelzug auf der B 10 von Stuttgart kommend in Richtung Ulm. Auf der Überführung der B 312 verlor er wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Sattelzug kam von der Fahrbahn nach links ab und prallte in die Mittelleitplanken, wurde nach rechts abgewiesen und krachte mehrere hundert Meter weiter in die linke Leitplanke, wo der Sattelzug dann so zum Stehen kam, dass er beide Fahrstreifen blockierte. Der Citroën einer 40-jährigen Ebersbacherin wurde durch auf der Fahrbahn liegende Trümmerteile so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Auch in Richtung Stuttgart wurden ein Fiat und ein Peugeot durch auf der Straße liegende Fahrzeugteile beschädigt. Ersthelfer befreiten den 49-jährigen aus seinem Sattelzug, doch trotz ihrer Hilfe und der Bemühungen eines Notarztes verstarb er noch an der Unfallstelle. Zur Unterstützung war die Feuerwehr Plochingen Einsatz. Die Bergungsarbeiten zogen sich über mehrere Stunden hin, sodass die Fahrbahn Richtung Ulm erst um 6 Uhr wieder freigegeben werden konnten. Wegen der erheblichen Beschädigungen an den Mittelleitplanken muss in Richtung Stuttgart der rechte Fahrstreifen bis auf Weiteres gesperrt bleiben. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch in Einfamilienhaus

AICHWALD (lp). Im Zeitraum von Freitag, 16 Uhr, bis Samstag, 14 Uhr, sind Einbrecher in ein Haus eingebrochen. Sie schlugen mit einem Stein die Terrassentüre des Einfamilienhauses ein und verschafften sich auf diesem Wege Zutritt zu dem Anwesen. Mehrere Zimmer wurden durchsucht. Ob sie etwas…

Weiterlesen

Autos verkeilt

WERNAU (lp). Eine kleine Unachtsamkeit hat am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall in der Adlerstraße geführt, bei dem zwei Pkw schwer beschädigt worden sind. Ein gegen 16.20 Uhr in Richtung Innenstadt fahrender 86 Jahre alter Mercedes-Fahrer hatte dabei einen am Fahrbahnrand geparkten…

Weiterlesen

Rollerfahrer schwer verletzt

HOLZMADEN (lp). Ein schwer verletzter Rollerfahrer und 7000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend in der Hirtenstraße ereignete. Ein 18-jähriger Lenker eines Ford befuhr gegen 18 Uhr die Hirtenstraße in Richtung Ohmden. Auf Höhe von Haus Nummer 24…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen