Blaulicht

Schwerer Lasterunfall auf A 8

20.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Die Autobahn musste am Montag bei Wendlingen in Richtung Stuttgart wegen eines schweren Verkehrsunfalls gesperrt werden. Gegen 8.30 Uhr war auf Höhe Unterensingen ein Lastwagen auf einen Sattelzug aufgefahren, weil der 48-jährige Fahrer zu spät bemerkt hatte, dass der Verkehr Richtung Anschlussstelle Wendlingen/Stuttgart stockte. Der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer wurden im Führerhaus eingeklemmt, die Feuerwehr Kirchheim befreite die Verletzten. Der Fahrer wurde in eine Klinik gefahren, der Beifahrer kam mit dem Rettungshubschrauber in ein anderes Krankenhaus. Am Lkw entstand Totalschaden. Der 46-jährige Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Die A 8 musste für eine Stunde in Richtung Stuttgart gesperrt werden, ein sechs Kilometer langer Stau war die Folge.

Bilderstrecken

Blaulicht

Teurer Vorfahrtsfehler

FRICKENHAUSEN (lp). Ein Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro entstand bei einem Unfall am Donnerstagabend in Frickenhausen. Eine 79-Jährige fuhr gegen 21.15 Uhr mit ihrem Seat Ibiza auf der Max-Eyth-Straße, an der Kreuzung mit der Daimlerstraße missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen