Blaulicht

Schwerer Arbeitsunfall

15.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Mit schwersten Kopfverletzungen musste ein Arbeiter am Donnerstagnachmittag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert werden. Der 56-jährige Arbeiter führte gegen 15 Uhr in der Bismarckstraße an einem Neubau Isolierarbeiten durch. Aus ungeklärter Ursache stürzte er und fiel dabei so unglücklich auf einen Stein, dass er sich schwerste Kopfverletzungen zuzog.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen