Blaulicht

Schwerer Arbeitsunfall

15.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Mit schwersten Kopfverletzungen musste ein Arbeiter am Donnerstagnachmittag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert werden. Der 56-jährige Arbeiter führte gegen 15 Uhr in der Bismarckstraße an einem Neubau Isolierarbeiten durch. Aus ungeklärter Ursache stürzte er und fiel dabei so unglücklich auf einen Stein, dass er sich schwerste Kopfverletzungen zuzog.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen