Blaulicht

Schwer verletzter Fußgänger

03.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich am Mittwochabend ein 83-jähriger Fußgänger bei einem Unfall in der Leinfelder Straße zugezogen. Ein 42-Jähriger befuhr gegen 18.30 Uhr mit seinem VW Passat die Leinfelder Straße in Richtung Leinfelden. Auf Höhe von Gebäude 18 überquerte der 83-Jährige, etwa 50 Meter von einer Fußgängerampel entfernt, die Fahrbahn. Der VW-Lenker bemerkte ihn zu spät und erfasste ihn mit dem Fahrzeugeck. Durch den Stoß wurde der 83-Jährige auf den Gehweg geschleudert und schwer verletzt. Er kam in eine Stuttgarter Klinik. Am Auto entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei in Filderstadt gegen den Fahrer eines 5er BMW, der am frühen Montagmorgen beim Abfahren von der B 27 mehrere Verkehrseinrichtungen beschädigt hat. Der noch unbekannte Fahrer war von Stuttgart in Richtung Tübingen unterwegs, aus…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen