Blaulicht

Schwelbrand wohl durch Lampe

10.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein technischer Defekt an einer Halogenlampe könnte für eine Rauchentwicklung und einen kleineren Schwelbrand in einem Wohngebäude in der Lindachallee gesorgt haben. Dort war es in einem ausgebauten Dachgeschoss kurz nach 10 Uhr bei einer fest installierten Halogenleuchte zu einem Schwelbrand gekommen, der sich auf das Dämmmaterial ausbreitete, weshalb es aus dem Dachfirst rauchte. Die Feuerwehr, mit sechs Fahrzeugen und 30 Mann angerückt, musste das Dach von innen öffnen. Nach ersten Schätzungen enstand ein Schaden von 20 000 bis 30 000 Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gab es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen