Blaulicht

Schwelbrand in Trafogebäude

04.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (r). Zu einem Brandalarm ist es in der Nacht zum Samstag kurz vor 2 Uhr in einem Transformatorengebäude in der Eichendorffstraße in Nürtingen gekommen. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nürtingen durchsuchten mit Atemschutzmasken das Gebäude und stellten laut der Polizei einen Schwelbrand fest. Dieser verursachte eine starke Rauchentwicklung. Der Brand war schnell gelöscht und das Gebäude konnte mit Gebläsen gelüftet werden. Die Feuerwehr Nürtingen war mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften im Einsatz. Rettungsdienste wurden ebenfalls alarmiert und waren mit zwei Fahrzeugen und sechs Kräften am Einsatzort.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kinderbetreuung per Facebook

ESSLINGEN (lp). Einen offenbar dringenden Urlaubswunsch verspürte eine 35-jährige Mutter zweier Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren, als sie am Samstagabend im Social Media Portal Facebook öffentlich eine Betreuung für ihre Kinder suchte, um Urlaub zu machen. Eine aufmerksame…

Weiterlesen

Betrunkener verursacht Unfall

ESSLINGEN (lp). Ein 30-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Mit einem VW Passat war der Mann auf der Neckarstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte an der Kreuzung mit der Katharinenstraße nach links abbiegen. Zwar stoppte…

Weiterlesen

Mann brutal verprügelt

ESSLINGEN (lp). Am späten Samstagabend ist ein 29-jähriger Mann zusammengeschlagen worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren wurden vorübergehend festgenommen. Aufgrund erheblicher Sprachschwierigkeiten konnte bislang kein genaues Motiv für die Tat ermittelt werden. Fest steht…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen