Blaulicht

Schwelbrand bei Hackschnitzeln

10.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (lp). Zu einem Schwelbrand sind am Mittwochabend Feuerwehr und Polizei in den Schloßrain gerufen worden. Auf dem Anwesen war es kurz vor 23.30 Uhr vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an der Förderschnecke eines Hackschnitzelbehälters zu einem Schwelbrand gekommen. Ein offenes Feuer ist dabei nicht entstanden, der Behälter musste jedoch teilweise von Hand und auch mit einem Bagger geleert werden. Die Hackschnitzel wurden in einen Container umgeladen. Da der Behälter außerhalb eines Wohngebäudes bei einer Garage steht, bestand keine Gefahr für umliegende Wohnhäuser. Ein Schaden ist nicht entstanden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen