Blaulicht

Schuppen und Hütte abgebrannt

16.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (lp). Zum Brand eines Schuppens und eines Gartenhauses im Lönsweg mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Nacht zum Dienstag, gegen 0.45 Uhr, ausrücken. Eine Anwohnerin hatte das Feuer zufällig entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Helfer brannten der Schuppen und das daneben stehende Gartenhaus lichterloh. Der Brand griff auch auf eine an den Schuppen angrenzende Garage und eine Hecke über. Ein mögliches Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Wohngebäude konnte die Feuerwehr durch ihren Einsatz verhindern. Vorsorglich wurden die Bewohner von sechs Gebäuden evakuiert, sie konnten gegen 2 Uhr wieder in ihrer Häuser zurückkehren. Der entstandene Sachschaden wird bislang auf 60 000 Euro geschätzt. Eine Polizeibeamtin, die Rauch eingeatmet hatte, wurde ambulant in einer Klinik behandelt, weitere Verletzte waren nicht zu beklagen. Die Löscharbeiten der Wolfschlugener Feuerwehr waren gegen 3.20 Uhr beendet. Sie war mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit ebenfalls vier Fahrzeugen und zehn Kräften, die Polizei mit sechs Streifenbesatzungen vor Ort. Die Brandursache ist bisher unbekannt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei zwischen Kindern

ESSLINGEN (lp). Brutal vorgegangen sind zwei 14- und 13-jährige Jungen gegen einen Zwölfjährigen und haben diesen leicht verletzt. Offenbar nur durch Glück wurde der zwölfjährige Junge am Samstag gegen 18.30 Uhr nicht schwerer verletzt, als ihn der 14-jährige Täter am Sportplatz der…

Weiterlesen

Für ein paar Flaschen mehr

DENKENDORF (lp). Unbekannte Täter haben bereits in der Nacht zum Samstag einen Getränkeautomaten vor einer Metzgerei in der Albstraße stark beschädigt und alle darin befindlichen Getränkeflaschen entwendet. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an. Möglicherweise wurden sie bei der Tatausführung…

Weiterlesen

Einbruch in Kläranlage

WERNAU (lp). Ein bislang unbekannter Täter ist am frühen Samstagmorgen in ein Bürogebäude der Kläranlage Wernau eingebrochen. Der Einbrecher gelangte über ein eingeschlagenes Fenster in das Gebäude und durchsuchte mehrere Schränke nach Diebesgut. Durch den Einbruch wurde ein Alarm ausgelöst,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen