Blaulicht

Schule mit Löschern verschandelt

19.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Auf einem Schulgelände in der Gerhard-Koch-Straße im Scharnhauser Park wurden am Sonntag um 9 Uhr sieben Feuerlöscher auf und hinter dem Schulhof gefunden, teils halb, teils komplett geleert. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass auf der Rückseite des Schulgebäudes ein Fenster offen stand, jedoch keine Aufbruchspuren erkennbar waren. Im Innern hatten sich offenbar mehrere Personen aufgehalten. Die Feuerlöscher waren von den verschiedenen Ebenen entwendet worden. Die Täter sprühten damit auf dem Schulhof herum und auch von außen in das Klassenzimmer, an dem das Fenster offen stand. Der angerichtete Schaden einschließlich der Reinigungsmaßnahmen dürfte sich auf mehrere Hundert Euro belaufen. Offenbar haben sich am Samstagabend Jugendliche auf dem Schulgelände aufgehalten. Der Polizeiposten Ostfildern nimmt sachdienliche Hinweise unter Telefon (07 11) 34 16 98 30 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auffahrunfall auf der A 8

KÖNGEN (lp). Eine Leichtverletzte und Sachschaden von 8000 Euro sind das Resultat eines Unfalls am Mittwochabend auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen. Ein 53-Jähriger fuhr in einem Mercedes gegen 17.45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung München und musste…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen