Blaulicht

Schüsse waren Türenschlagen

28.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-RUIT (lp). Angebliche Schüsse in einem Mietshaus am Eichbrunnenweg haben am Samstag einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Zeugen meldeten gegen 13.10 Uhr Schüsse. Daraufhin wurde das Gebäude von mehreren Polizisten durchsucht. Wie sich dann am Schluss herausstellte, waren die angeblichen Schüsse dadurch hervorgerufen worden, dass ein streitendes Pärchen lautstark die Türen in seiner Wohnung zugeschlagen hatte. Dieses Geräusch wurde von den Zeugen als Schüsse wahrgenommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Beim Bremsen gestürzt

ESSLINGEN (lp). In der Ulmer Straße ist am Donnerstagmorgen eine Motorradfahrerin beim Abbremsen zu Fall gekommen. Die 17-jährige Fahranfängerin fuhr gegen 10 Uhr mit ihrer Honda 125R zur Einmündung der Fabrikstraße. Zum Anhalten bremste sie ab und stürzte auf der nassen Fahrbahn. Mit Prellungen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen