Blaulicht

Schlägerei in Unterkunft

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). In der Flüchtlingsunterkunft in einer Halle der Landesmesse Stuttgart kam es am Montag gegen 18.30 Uhr zu Streitigkeiten, die in eine Schlägerei mündeten. Zwei Angehörige des Sicherheitsdienstes und ein 17-jähriger Afghane wurden leicht verletzt. Der 17-Jährige wurde ambulant in einer Klinik behandelt. Auslöser war offenbar ein Fußballspiel, bei dem ein 15-jähriges, syrisches Mädchen von einem Ball getroffen wurde. Als sich der 17-jährige Schütze hierfür entschuldigen wollte und das Mädchen dabei wohl kurz berührte, kam es zum Streit, der zu einer tumultartigen Auseinandersetzung zwischen etwa 60 Bewohnern syrischer und afghanischer Herkunft eskalierte. Zeitweise waren über 50 Einsatzkräfte umliegender Polizeireviere, der Polizeihundeführerstaffel, der Bundespolizei und der Bereitschaftspolizei erforderlich, um die Auseinandersetzung zu beenden und die Lage zu beruhigen. Wegen immer wieder aufflammender Aggressionen wurden vier syrische Männer in Gewahrsam genommen, darunter auch der 45-jährige Vater des Mädchens und ein weiterer Verwandter, die beide auf richterliche Anordnung die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen mussten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kipper verliert Schotter

BEUREN (lp). Für fast zwei Stunden ist am Dienstagmorgen die Landesstraße 1210 zwischen Owen und der Abzweigung nach Erkenbrechtsweiler gesperrt gewesen. Der Grund dafür war Ladung, die ein Volvo-Kipper gegen 7.50 Uhr verloren hatte. Auf einem Streckenabschnitt von etwa 50 Metern rutschte eine…

Weiterlesen

In Mauer gedrängt

BEUREN (lp). Nachdem er am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 1262 ein entgegenkommendes Auto gegen eine Steinmauer drängte, hat ein Lastwagenfahrer die Flucht ergriffen. Der Trucker fuhr gegen 6 Uhr die Erkenbrechtsweiler Steige hinauf, als er in einer Rechtskurve zu weit ausholte und etwa zur…

Weiterlesen

Großeinsatz nach Bootsfund

WENDLINGEN (lp). Ein auf Höhe des Klärwerks am Neckarufer kopfüber aufgefundenes Kanu verursachte am Montagabend einen größeren Einsatz von Rettungskräften. Ein Jogger hatte das feststeckende Boot gegen 18.40 Uhr entdeckt und die Einsatzleitstelle der Polizei verständigt. Da aufgrund der Lage…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen