Blaulicht

Schläger offenbar gefasst

20.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Nach dem gewalttätigen Übergriff auf einen 22-Jährigen am S-Bahn-Halt Esslingen-Mettingen (wir berichteten) gelang der Bundespolizei in der vergangenen Nacht die Festnahme des mutmaßlichen Täters. Nach Hinweisen aus dem Umfeld des Geschädigten verdichteten sich die Hinweise auf einen 19-Jährigen aus Esslingen. Mehrere Beamte nahmen den Beschuldigten gegen 1.45 Uhr in einem Auto vor seiner Wohnung fest. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurde unter anderem die mutmaßliche Tatkleidung sichergestellt. Der 19-Jährige ist dringend verdächtig, am vergangenen Sonntag gegen 8.45 Uhr am S-Bahn-Halt Mettingen mehrfach auf einen 22-Jährigen eingeschlagen und eingetreten zu haben, bis sich dieser in eine S-Bahn retten konnte. Das Opfer erlitt einen Jochbeinbruch, Hämatome und Prellungen im Gesichtsbereich. Es befindet sich zur Zeit in einem Krankenhaus. Der Beschuldigte wurde am Dienstagvormittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft auf freien Fuß gesetzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen