Blaulicht

Scherben brachten kein Glück

30.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein kurioser Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag auf der B 27 ereignet. Wenige Hundert Meter vor dem Tunnel unter der L 1208A zerbarst eine auf einem Handwerkerfahrzeug transportierte Glasscheibe. Die Scherben verteilten sich auf der gesamten Fahrbahn in Richtung Tübingen und beschädigten den daneben fahrenden BMW einer 52-Jährigen. Die Scheibe wurde von dem 31 Jahre alten Handwerker ordnungsgemäß in einer dafür vorgesehenen Vorrichtung transportiert, warum sie zu Bruch ging, ist unklar. Der Sachschaden am BMW beträgt einige Hundert Euro. Die Straßenmeisterei beseitigte die Splitter.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Schotter gegen Polizei

KIRCHHEIM-ÖTLINGEN (bp). Ein 40-Jähriger hat am Montag gegen 17.15 Uhr am Bahnhof Ötlingen mehrere Schottersteine auf zwei Beamte des Polizeireviers Kirchheim geworfen. Dann versuchte der Tatverdächtige, der sich im Gleisbereich aufhielt, zu flüchten. Die Polizisten nahmen den 40-Jährigen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen